Bitweises Auslesen eines PORTs


Im heutigen Video zeige ich eine mögliche Lösung, wie man mit Hilfe eins bitweisen UND bzw. eines bitweisen ODER die eingeworfenen Geldstücke einzeln auswerten kann.

Durch dieses einzelne Auswertung ist es möglich, auch quasi gleichzeitig eingeworfene Geldstücke zu erkennen.

Wichtig bei der einzelnen Auswertung der Geldstücke ist es, nach dem Auslesen eines Bits nur dieses eine Bit wieder zurückzusetzen, da sonst die Informationen über die anderen eingeworfenen Geldstücke verloren gehen.

Hier zunächst das Video:

In diesem Video habe ich eine mögliche Lösung zum Auslesen der ersten Bits gezeigt.

Deine Hausaufgabe zur nächsten Folge ist es, falls Du es nicht sowieso schon geschafft hast, das Programm für die restlichen Bits so zu erweitern, dass auch die anderen möglichen Geldstücke biweise ausgelesen werden können.

Dieser Artikel ist Teil des Mikrocontroller-Kurses auf ET-Tutorials.de.
[ >> Hier geht es zurück zur Übersichtsseite des Mikrocontroller-Kurses .]

Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen.  Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie.

weitere Videos

September 1, 2011

November 11, 2010

März 30, 2010

Januar 11, 2010

Oktober 29, 2010

Dezember 10, 2009