C@mpuswoche 2011 an der Fachhochschule in Bocholt


Plakat_2011

Im heutigen Gastartikel stellt Dipl.-Ing Hans-Peter Huster vom Labor für Softwaretechnik der FH Gelsenkirchen, Abteilung Bocholt die diesjährige Campuswoche an der Fachhochschule in Bocholt vor.

Vom 24. Juli bis zum 29. Juli 2011 findet in Bocholt wieder die C@mpuswoche statt.

Mitmachen kann jeder Schüler oder Student. Einzige
Voraussetzung ist das Mindestalter von 16 Jahren und der Ehrgeiz, sich in einem Projekt zu engagieren.

Der Spaß ist dann vorprogrammiert, wie die Erfahrung der vergangenen Projektwochen lehrt.

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Themen am Start.

Die Spannweite reicht von Programmieren bis Löten. Die dritte Dimension erhält bei der „3D-Spieleprogrammierung“ und beim „3D-Drucker“ Einzug. Farbig wird's bei der „PA LED-Beleuchtung“ und beim „RGB LED-Würfel“, während im „NET
and HACK“ Projekt unter den schwarzen Kapuzen nach geheimen Informationen gesucht wird.

Unser Leuchtturm ist im Januar in Betrieb gegangen. Im folgenden Video erhälst Du einen ersten Eindruck:

Jetzt sollen dafür Applikationen gebaut werden.

Wie wär's mit „Hau den Lukas“?
Wenn du eigene Projektideen hast, melde dich auf unter Kontakt auf
campuswoche.de. Dort findest du noch weitere Projekte und nähere
Informationen.

Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen.  Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie.

weitere Videos

Juni 22, 2011

März 24, 2012

Oktober 11, 2011

August 16, 2011

Februar 28, 2012

August 18, 2011