In Wohngebäuden unterscheidet man in der Regel zwischen vier Möglichkeiten zur Verlegung der elektrischen Leitungen 1. Verlegen der Leitungen „Unterputz“ Bei der Unterputz-Verlegung werden die elektrischen Leitungen in herausgefrästen Mauerschlitzen unterhalb der Putzschicht ...

​Read More

Installationszonen definieren Bereiche in Böden, Wänden und Decken in denen elektrische Leitungen verlegt werden sollten. Diese Einteilung von Bereichen ist notwendig, damit jedes Gewerk den Platz im Gebäudekomplex optimal für sich nutzen kann, ...

​Read More

In der Gebäudeinstallation unterscheidet man meistens zwischen zwei Varianten zur Verlegung der elektrischen Leitungen. Variante 1: Installationen mit Gerätedosen und Verteilerdosen Bei dieser Installationsvariante unterscheidet man zwischen Gerätedosen, die für den Einbau und ...

​Read More

Die Impedanz Z gibt den Wechselstromwiderstand eines Bauelements oder einer Schaltung an. An der Impedanz ist sowohl die Größe des Wechselstromwiderstands (U/I) als auch der Phasenwinkel zwischen den sinusförmigen Größen Strom und Spannung ...

​Read More